Mittwoch, 16. Januar 2019
Editorial | 12. Juli 2018

Sonne, Softeis, Sibiu & mehr

"3TM" hat gerockt – Foto: Kronenberg

Wow, was für ein Fest. "3 Tage Marburg", das waren drei Tage Konzerte & mehr mit bestens aufgelegten Musikern, Artisten, Sportlern, einem prima Publikum bei Bilderbuchwetter.

Drei tolle Tage sorgten die Marburger mit ihren Gästen für eine Fest-Atmo­sphäre, von der sich nicht zuletzt die Künstler begeistert zeigten. Deshalb ist hier für uns Festmacher der Ort um sich zu bedanken: Wir bedanken uns bei den Künstlern, die im Schlosspark, in der Stadt und an der Lahn ihr Bestes gegeben haben. Wir danken den vielen Sportlern, den Moderatoren, den Technikern an den Bühnen.

Ein ganz dickes Lob geht an dieser Stelle an unser Stadtfest-Publikum. Ihr habt es richtig gut drauf: friedlich, freundlich und in fröhlicher Feierlaune. Dank Euch sind für den "Förderverein Organspende, Hilfsgemeinschaft für Transplantierte und Dialysepatienten Marburg" beim Klassik-Benefiz 6077 Euro zusammen­gekommen. Allen, die dazu beigetragen haben, einen herzlichen Dank.

Wir Stadtfest-Macher vom EXPRESS schnaufen nach dem Hochbetrieb der vergangenen Tage kurz durch.

Danach gilt die alte, vom Fußball entlehnte "3TM"-Regel: "Nach dem Fest ist vor dem Fest." Schließlich soll beim 22. Marburger Stadtfest wieder welt­meis­ter­lich gefeiert werden ...

das "3TM"-Team vom Marbuch Verlag / EXPRESS

Tipp des Tages

100 Dinge

© Warner Bros.
Die Freunde Paul und Toni sind beide nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig. Dann veranstalten sie einen Wettstreit, wer länger ohne materiellen Besitz auskommt. Und werden mit existenziellen Fragen konfrontiert, die ihnen vorher nicht in den Sinn kamen. Film von Florian David Fitz.
Mi 16.1. | 20.30 Uhr | Marburg | Cineplex
 
Tipp der Woche

Science Busters

Foto: Pertramer
In ihrem aktuellen Pro­gramm "Winter is coming – Die Wissen­schaft von Game of Thrones" wenden sich die Science Busters der be­liebten Fern­seh­serie zu. Eli­sa­beth Ober­zaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Martin Moder (Molekular­biologie, Uni Wien), Florian Frei­stetter (Astronom und Science Blogger) und Martin Punti­gam (Kaba­ret­tist und Uni­versi­täts­lektor, Uni Graz) erklären so manche Phäno­mene, die sich in Westeros zutragen. Wissen­schaft für alle auf mög­lichst hohem per­for­mat­iven, wissen­schaft­lichen und humo­ris­tischen Niveau. Das Wissenschafts­quartett klärt unter anderem, wie man sach­ge­recht ent­haup­tet, womit man White Walkers isoliert, wo es die beste Milk of the Poppy gibt, wer bei den Drachen ausmistet, wenn Daenerys auf Urlaub fährt und ob Marcel Koller in Wirk­lich­keit Stannis Baratheon ist. Denn wer nichts weiß, muss alles glauben ...
Do 17.1. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2019
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.