Sonntag, 28. August 2016
Editorial

"Eltern, lasst die Kinder

... wieder zu Fuß gehen!" – mit diesem Ruf ermuntern das Deutsche Kinder­hilfswerk und der ökologische Verkehrsclub VCD zu Schul­beginn in Hessen alle Schülerinnen und Schüler, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Zugleich sind die Eltern aufgefordert, ihren Nachwuchs dabei tatkräftig zu unterstützen, um ein souveränes Verhalten im Straßenverkehr zu entwickeln ... – Foto: Paul-Georg Meister / Pixelio.deMehr >>
 
 
Thema der Woche

Marburg im Asteroidengürtel

Älteste Sternwarte Hessens wird 175 Jahre alt – Foto: CoordesMehr >>
Umfrage

Führerschein weg?

Fahrverbot für Ladendiebe oder Steuerhinterzieher: Justiz­minister Heiko Maas plant einen Führerschein-Entzug für Straftäter. Er will noch in diesem Jahr einen Gesetzentwurf vorlegen, der für verschiedenste Delikte die Einziehung von Führerscheinen als eine ... – Zur Umfrage >>
 
 
 
Marburg

Berufsberatung

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur bietet eine offene Sprechstunde an. Dabei können erste Fragen in Bezug auf die Berufs- und Studienwahl angesprochen werden. Gerne beantworten die Berufsberater Fragen von Schülern sowie deren Eltern zu Ausbildung, zu dualen ... Mehr >>
 
Gießen

Kultursommer-Sicherheitskonzept

Beim am Donnerstag, 25. August, mit dem Konzert von Joris und Namika startenden Gießener Kultursommer gibt es ein verstärktes Sicherheitskonzept. Wegen der intensiveren Kontrollen beim Einlass ist eine rechtzeitige Anreise zu empfehlen. Aus ... – Foto: Hannes Casper – Mehr >>
 
Marburg

Im Bowie-Rausch

David Bowie war einer der ganz großen Popmusiker. Als er am 10. Januar starb waren seine Fans geschockt und tief berührt. Die Marburger Malerin Yasemin Skrezka – selbst seit Jahren großer Fan von Bowie – malte in den Wochen nach Bowies Tod ein ... Mehr >>
 
Gießen

Hedwig-Burgheim-Medaille

Die Stadt Gießen lädt zur Feierstunde anlässlich der Überreichung der Hedwig-Burgheim-Medaille am Sonntag, 28. August, 11:30 Uhr, in den Netanya-Saal des Alten Schlosses ein. Geehrt wird in diesem Jahr Thomas Breuer aus Gießens Partnerstadt ... Mehr >>
 
Marburg

Finanzielle Unterstützung

Landrätin Kirsten Fründt hat einen Förderbescheid in Höhe von 31.156 Euro für die Weiterentwicklung des Bürgerparks in Neustadt an Bürgermeister Thomas Groll und den Vor­sitzen­den des Fördervereins Bürgerpark Neustadt ... – Foto: Land­kreis Marburg-Biedenkopf – Mehr >>
 
Hessen

Wachstumskurs

Der Tourismus in Hessen ist weiter auf Wachstumskurs. Von Januar bis Juni 2016 empfingen die hessischen Be­her­berg­ungs­betriebe mit 10 oder mehr Gästebetten (einschließlich der Campingplätze) rund 6,9 Millionen Gäste. Die Zahl der Über­nachtungen ... Mehr >>
 
Marburg

Interkulturelle Öffnung

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf fördert mit 5.000 Euro ein Projekt des Vereins zur Selbstbestimmung und Betreuung e.V. (S.u.B.). Diese Förderung soll zur interkulturellen Öffnung des Betreuungswesens beitragen. Mit Bürger­sprech­stunden und ... Mehr >>
 
Hessen

Mogelpackung

Ein geschickt platziertes Etikett verdeckte, dass weit weniger Garnelen in der Packung steckten als der Verbraucher erwartet hatte. Die Verbraucherzentrale Hessen stufte die Beschwerde als berechtigt ein und mahnte den Anbieter der Mogelpackung erfolgreich ab ... Mehr >>
 
Marburg

Schmetterlingsexkursion

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf lädt gemeinsam mit dem Naturpark "Lahn-Dill-Bergland" für Donnerstag, 8. September, zu einer Schmetterlingsexkursion der besonderen Art ins FFH-Gebiet "Extensivgrünland bei Ober- und Nieder­hörlen" ein. Gemeinsam ... Mehr >>
Tipp des Tages

Blues, Schmus & Apfelmus

Zum dreiundzwanzigsten Mal wird Laubach Deutschlands Blueshauptstadt. Rund 28 Bands zelebrieren bei drei Tagen Blues, Schmus & Apfelmus den Blues – als Musik und als Lebensweise, mit Apfel-, Bauern- und Kunsthandwerkmarkt. Mit dabei sind unter anderem Khalif Wailin Walter, ein Vertreter der neuen Generation des Chicago Blues, die Jimmy Reiter Band mit einem der besten jungen Gitarristen der europäischen Bluesszene, die Falconz aus dem Siegerland, und die sensationellen Blues- und Boogie-Pianisten Jörg Hegemann und Patrick Ziegler. Darüber hinaus eine ganze Reihe von regionalen Bands wie die Red Bananas Bluesband und die Blueskapelle Marburg, aber auch Dieter Kropp, der gemeinsam mit Richie Arndt auf der Mundartbühne zu hören sein wird. Am Sonntagvormittag besteht die Möglichkeit, einen Bluesgottesdienst zu besuchen.
So 28.8. | ab 11 Uhr | Laubach
 
Noch 313 Tage bis zum Stadtfest
3 Tage Marburg 2017
 
Tipp der Woche

Arnulf Rating

Wenn Arnulf Rating sich seinen Stapel Zeitungen packt, geht die Karussellfahrt auf dem Medienrummel los. Nachrichten können ja im Hirn schneller verlöschen als die Pixel auf dem Schirm. Und wir merken: Dreimal täglich googeln reicht nicht. Die Suchmaschine liefert alles – nur keine Haltung. Denken müssen wir immer noch selber. Und es macht Spaß.
Fr 2.9. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 
Live – Kommende Highlights

Foto: Garbe
Olaf Schubert

Der Titel offenbart es – Olaf Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, der uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert – zugleich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Und endlich auch den amerikanischen Markt erobern – zumindest aber den rumänischen.
Di 6.9. | 20 Uhr | Gießen | Kongresshalle
Freikartenverlosung: Fr 2.9. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Lars Reichow

Lars Reichow kommt mit seinem Programm "Freiheit!" nach Marburg: Für viele bedeutet Freiheit einfach nur durchzuschlafen, ohne aufs Klo zu gehen. Reicht Ihnen das? Reichows Freiheit funktioniert anders. Er hat ein Programm geschrieben für freie Menschen mit freiem Geist. Auf der Suche nach den letzten großen Ver­gnügungen, Freiheit in Freizeit – grenzenloses Vergnügen im ka­ba­rett­istischen Paradies. Wo die Pointen noch höher hängen als die Menschentrauben.
Sa 10.9. | 20 Uhr | Marburg | Erwin-Piscator-Haus
Freikartenverlosung: Fr 2.9. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Lydie Auvray

Lydie Auvray, "Grande Dame des Akkordeons, die das Instrument mit ihrer Kunst in Deutsch­land geadelt hat, zeigt in ihrem Solo­programm im Rahmen des Marburger Akkordeon­festivals, was sie auszeichnet: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und musikalische Tiefe, handwerkliche Virtuosität (aber nie als Selbstzweck) und stilistische Vielfalt. Ihre musikalischen Quellen, Musette (ihre Wurzel), Tango, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und der Klassik. Ihre Farb- und Lautstärkepalette ist genauso erstaunlich wie ihre klangliche Flexibilität. All dies wird beim Solo­pro­gramm besonders gut hörbar.
Sa 10.9. | 18 Uhr | Marburg | Elisabethkirche
 

Hannah Epperson

Mit Violine, Loop Pedal und Gesang im Gepäck erschafft Hannah Epperson eine wunder­schöne musikalische Land­schaft, ganz ohne Überladung. Als Solo-Künstlerin steht sie dabei nicht nur allein auf der Bühne, sondern widmet sich ohne Rücksicht auf Genres zahlreichen Kollaborationen wie etwa mit dem Poeten Shane Koyczan, Julianna Barwick, Porcelain Raft oder der aufstrebenden kanadischen Band We Are The City.
Fr 30.9. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 

Gregor Meyle

Seine treue Fan­ge­mein­de hat er sich in den letzten Jahren mit hunderten von Live-Auftritten erarbeitet: Nach zahlreichen ausverkauften Open Airs und der Veröffentlichung des zugehörigen Live-Albums in 2015 geht Gregor Meyle auch 2016 wieder auf große musikalische Sommerreise. Mit neuer Musik und seinen Klassikern wie "Keine ist wie Du" oder "Niemand" im Gepäck werden Gregor und seine siebenköpfige Band erneut Intimität auf die Open Air-Bühne zaubern und ein Feuerwerk zünden, das sich zwischen starken Gefühlen und Rock'n'Roll Vibe bewegt.
So 4.9. | 19 Uhr | Schiffenberg | Kloster | Freilichtbühne
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2016
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.