Freitag, 22. Juni 2018
Editorial | 7. Juni 2018

Auch wenn

Auf die Florfliege achten! – Foto: Pixabay

... wir an dieser Stelle üblicherweise unser, sagen wir es ruhig, eher robustes Verhältnis zum Reich der Kerbtiere thematisieren, sei mal zur Abwechslung auf eine Aktion hingewiesen, bei der die Insekten unterm Strich hoffentlich gut weg­kommen: Der Naturschutzbund Deutschland hat sein Projekt "Insekten­sommer" zur ersten bundesweiten Insektenzählung gestartet.

Naturfans sind dazu aufgerufen, in ihrer Umgebung noch bis zum 10. Juni sowie vom 3. bis zum 12. August Insekten zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden - egal ob Blattlaus, Fliege oder Schmetterling. "Mit dem Insektensommer wollen wir auf die enorme Bedeutung der Insekten aufmerksam machen - eine Tiergruppe, die leider stark gefährdet ist", so NABU-Landesvorsitzender Gerhard Eppler.

Hilfe beim Bestimmen und Zählen bietet die eigens entwickelte, kostenlose App "Insektenwelt" (www.NABU.de/apps), mit der die Tierchen einfach und schnell via Smartphone fotografiert und automatisch erkannt werden können. Daneben bietet die App ausführliche Insektenporträts der 122 bekanntesten Arten, die hierzulande vorkommen. In Deutschland krabbeln und flattern nach Schätzungen etwa 33.000 Insektenarten, über die meisten liegen noch keine Daten vor.

Michael Arlt

Tipp des Tages

Foto: Lehmann-
Photo
Minimale Giganten

Minimale Giganten aus Köln laden zu einem besonderen Abend mit deutschen Texten zwischen Nostalgie und Neuanfang, Melancholie und Zuversicht. Peer Schreck und Roman Schock präsentieren live die neue CD "... und dann der Sonnenaufgang" mit Singer/Songwriter-Pop zwischen akustischen Gitarren, einem indischen Harmonium und dezenter elektronischer Untermalung.
Fr 22.6. | 21 Uhr | Marburg | Q
 
Tipp der Woche

Foto: Fast
Forward Theatre
Impro-Salon

Das Fast Forward Theatre spielt in seinem Impro-Salon eine rasante Abfolge von impro­vi­sierten Theater­szenen, mit un­barm­herzigen Dialog­duellen und um­wer­fen­der Situations­komik. Die Schau­spieler des FFT lassen sich von den Vor­schlä­gen der Zu­schauer inspirieren und garantieren regel­mäßig intelli­gentes und viel­schichtiges Story-Telling.
Do 28.6. | 20 Uhr | Marburg | Cordes (ehemals "Auflauf")
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2018
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.