Samstag, 23. Juni 2018
Editorial | 5. April 2018

Mehr drin

Ab sofort mit noch mehr Inhalt

Alles neu macht diesmal nicht der Mai, sondern der April. Nachdem wir in den vergangenen Monaten das Express-Layout behutsam überarbeitet und modernisiert haben, setzen wir jetzt noch einen drauf: Unser wöchentliches Stadtmagazin wird ab sofort in der Printversion umfangreicher. Das heißt, wir haben jede Woche mehr redaktionelle Seiten, also mehr Platz um alles Wissenswerte aus Kultur, Politik, Studentenleben & Gesellschaft in unserer Region zu berichten.

Neben neuen Rubriken, wie etwa dem "Bild der Woche", gibt es auch für Bewährtes mehr Raum: Wer wissen will, was im umfangreichen Kulturleben unserer Stadt demnächst so passiert, erhält noch deutlich mehr Infos als bisher.

Kurz, es gibt viel im neuen Express zu entdecken, schauen Sie rein!

Wir hoffen, unsere Mühen haben sich gelohnt und Sie, liebe Leser, sagen immer öfter, "die machen nicht nur ein bombastisches Stadtfest, sondern auch ein super Stadtmagazin".

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Foto: Q
Trio Rio

Die Leidenschaft des argentinischen Tangos, der melancholische, pulsierende Rhythmus Brasiliens und ganz viel Spielfreude an der Gitarre vereint das Trio Rio. Der Spannungsreichtum der lateinamerikanischen Gitarrenmusik, in der die Gitarre schon immer eine hervorragende Rolle gespielt hat, ist im Wechsel von Tango- und Milongarhythmen und karibischen Tänzen mit folkloristischer Melodik und den Anklängen zum Jazz sowie populären Stilmitteln begründet. Die von dem Trio vorgestellten Komponisten Barrios Mangore, Jörn Michael Borner, Carlos Gardel, Hermanos Cuccaro, Enrique Rodriguez, Vicente Greco, Angel Villoldo u.v.m. eröffnen dem Zuhörer ein unterhaltsames und anspruchsvolles Repertoire, das eine schier unerschöpfliche Klang- und Ideenvielfalt beinhaltet.
Sa 23.6. | 21 Uhr | Marburg | Q
 
Tipp der Woche

Foto: Fast
Forward Theatre
Impro-Salon

Das Fast Forward Theatre spielt in seinem Impro-Salon eine rasante Abfolge von impro­vi­sierten Theater­szenen, mit un­barm­herzigen Dialog­duellen und um­wer­fen­der Situations­komik. Die Schau­spieler des FFT lassen sich von den Vor­schlä­gen der Zu­schauer inspirieren und garantieren regel­mäßig intelli­gentes und viel­schichtiges Story-Telling.
Do 28.6. | 20 Uhr | Marburg | Cordes (ehemals "Auflauf")
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2018
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.