Montag, 23. April 2018
Editorial | 15. März 2018

Der Evolution

Heißkaltes Händchen – Foto: Michael Arlt

... auf Erden ist im Laufe von Jahrmilliarden Passables gelungen. Auch man­nig­fachste Arten der Fortbewegung, vom – nehmen wir nur die Weichtiere – Schneckenkriechen zum Raketenkalmar.

Nur nicht, und das ist schon interessant, die Entwicklung des Rades. Dazu brauchte es den Umweg über den aufrecht gehenden, modernen Menschen mit seinem offensichtlich viel zu schnell viel zu groß gewordenen Hirn. Die Kon­se­quenzen umfänglichen Abrollens sind hinlänglich bekannt und reichen von sumerischen Streitwagen über alle Kriege ums Öl bis zu Staus auf den Marburger Autobahnzubringern ...

Andererseits: Schon aufgefallen, wie angenehm es in ihrer Umgebung geworden ist, seit die Weidenhäuser Brücke für den Verkehr gesperrt wurde? Wie problemlos für Fußgänger der Seitenwechsel hinüber nach Marburgs Brückenvorort ist? Man könnte sich glatt vorstellen, derartig elysische Verwehungen mögen zu stabilen Dauerzuständen führen ...

Und wo wir schonmal bei Entschleunigung sind: Wie wäre es, man würde Hartmut Mehdorn in Südfrankreich reaktivieren und in seine Hände eine Sanierung der Stadtautobahn legen? Die Erfolgsstrecke DB, Air Berlin und BER könnte im letztlichen, leisen Verbummeln des grässlichen Betonsauriers von der Lahn einen krönenden Abschluss finden ...

Und außerdem: Kannst endlich rauskommen Frühling, fauler Sack.

Michael Arlt

Tipp des Tages

Foto: Acoustic
Lounge
Als in Berlin

Als in Berlin lebender kanadischer Künstler, Singer-Songwriter und akustischer Gitarrist ist David Blair am meisten für sein un­er­müdliches Lächeln, seine Geschichten und seine energie­reichen Freestyle Moves auf der Bühne bekannt. Seine starke Stimme und Stimmgymnastik umfassen einen sehr hohen Falsett, womit er seine Lieder über Liebe, gescheiterte Ro­man­zen und die Suche nach Inspiration im täglichen Leben zum Besten gibt. David hat zahlreiche Preise mit wundervollen Songs gewonnen und schaffte es in der 2017er-Staffel von The Voice of Germany bis in die Battles.
Mo 23.4. | 20 Uhr | Marburg | Café Aroma
 
Tipp der Woche

Foto: Massa-
chusetts
Massachusetts

Die Bee Gees sind Pop-Legende, die Hits der Gebrüder Gibb brachen Rekorde. Mit Walter, Davide und Pasquale Egiziano sind es nun wieder drei Brüder, die sich mit viel Liebe zum Detail und Respekt vor dem Lebens­werk der Bee Gees verneigen und die Magie ihrer Musik zurück auf die Bühne bringen: Massachusetts – das Bee Gees Musical – sorgt mit Live-Band, Schauspielern und Dance-Crew für Gänsehautmomente und ein Erlebnis für Auge und Ohr. Mit dabei als musikalische Stargäste sind die Bee-Gees-Musiker Vince Melouney, Blue Weaver und Dennis Bryon.
Do 26.4. | 19.30 Uhr | Marburg | Erwin-Piscator-Haus
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2018
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.