Freitag, 19. Januar 2018
Editorial | 18. Januar 2018

Buch mit Zukunft

"Die gelehrte Republik" von Diego Saavedra Fajardo führt in Marburgs Zukunft – Foto: Christina Mühlenkamp

Als erstes Buch ist "Die gelehrte Republik" in die neue Marburger Unibibliothek eingezogen. Eigentlich Zufall, weil das Buch an erster Stelle in dem Regal stand, mit dem die Umzugsfirma begonnen hat. Aber auch ein ziemlich passender Titel für den Start des UB-Umzugs in einer traditionsreichen Hochschulstadt, über die häufig gesagt wird "Marburg hat keine Universität, Marburg ist eine!"

Der Umzug der rund 3,2 Millionen Bücher, Zeitschriften und anderen Medien in die neue UB ist nicht nur der wohl größte Bibliotheksumzug in Deutschland in diesem Jahr, sondern auch maßgeblich für die Zukunft des gelehrten Marburgs. Schließlich soll die 110 Millionen Euro teure neue UB am Pilgrim­stein das Herz des Campus Firmanei bilden, des geistes- und gesell­schafts­wissen­schaft­lichen Zentrums der Marburger Uni.

Die Uni verspricht sich von der räumlichen Konzentration der unter­schied­li­chen Disziplinen Impulse für die wissenschaftliche Arbeit. Die Stadt erwartet eine Aufwertung des Stadteils, nachdem die früher hier beheimatete Kliniken auf die Lahnberge gezogen sind.

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Foto: Privat
Dylan's Dream

Die international be­setz­te Band Dylan's Dream mit sieben er­fahre­nen Musikern versteht es, unter dem Motto "times are changing" das große künst­lerische Lebens­werk Bob Dylans – Literatur-Nobel­preis­träger 2017 – mit eigener Hand­schrift und in­di­vi­du­ellen Inter­pre­tationen eindrucksvoll zu präsen­tieren und ein generationen­über­greifendes Publikum zu be­geistern.
Fr 19.1. | 20 Uhr | Marburg | Waggonhalle
 
Tipp der Woche

Foto: Nico
Semsrott
Nico Semsrott

"Freude ist nur ein Mangel an Information", findet der Träger des Klein­kunst­preises 2017 Nico Semsrott, der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten. Die Presse behauptet dennoch, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant.
Do 25.1. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 
Live – Kommende Highlights

Helge Schneider

Extrem­composer und Special-Dance, Music & Entertainment-Guru Helge Schneider ist wieder unterwegs. Vor seiner Tournee durch die Konzert­häuser Mittel­europas hat der Comedian und ausgezeichnete Musiker die brennenden Fragen seiner Fans zum Musik­pro­gramm beantwortet: "Wie viel ist improvisiert, Herr Schneider?" Helge Schneider: "Alles und Nichts!". "Zweite Frage: ..." (Schneider wehrt ab) ... "Wir hatten nur eine einzige Frage zugelassen, danke, auf Wiedersehen!" So.
Sa 28.4. | 20 Uhr | Wetzlar | Rittal-Arena
Freikartenverlosung: Fr 26.1. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 

Foto: Alexander
Eischeid
Planetview

Das Team von "Planetview" präsentiert an drei Tagen ein Fest der mitreißenden Bilder und Geschichten. Profi-Fotograf Bruno Maul entführt nach Kuba. Es gibt Lichtbildshows über Vietnam, Neu­see­land und ein Länder­porträt über Schott­land. Den Abschluss des Lichtbildfestivals gestaltet Alexander Eischeid, der 2017 mit der Ehrung "Globetrotter des Jahres" ausgezeichnet wurde. Eischeid fuhr mit einer alten Vespa von Alaska nach Feuerland. Im Programm ist zudem ein Work­shop für Reise- und Out­door­foto­grafie.
Fr 26.1.-So 28.1. | Marburg | KFZ
Freikartenverlosung: Fr 19.1. | 16 Uhr | Tel. 06421/684443
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2018
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.