Freitag, 19. Januar 2018
Editorial | 19. Oktober 2017

Willkommen

In Marburg studiert sich's gut – Foto: Kronenberg

Mehr als 6400 neue Studierende haben im Wintersemester neu an der Marburger Uni begonnen. Eine gute Entscheidung. Wie weit man es mit einem Studium im idyllischen mittelhessischen Lahnstädtchen bringen kann, haben über die Jahrhunderte so einige Dichter und Denker bewiesen: Konrad Duden, der Wegbereiter der deutschen Einheitsrechtschreibung, promovierte in Marburg. Jacob und Wilhelm Grimm studierten genauso hier wie der russische Universalgelehrte Michail Wassiljewitsch Lomonossow.

Der Chemiker und Nobelpreisträger Otto Hahn promovierte ebenfalls in Marburg. Auch Juristin Elisabeth Selbert, die maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass im Grundgesetz die Gleichberechtigung festgeschrieben ist, war an der Philipps-Universität eingeschrieben. Und der spätere deutsche Bundespräsident Gustav Heinemann lernte während seiner Studentenzeit in Marburg seine Frau Hilda kennen und lieben.

Mehr über das Marburger Hochschulleben gibt es im Semesterstart-Sonderteil der Express-Print-Ausgabe.

Georg Kronenberg

Tipp des Tages

Foto: Privat
Dylan's Dream

Die international be­setz­te Band Dylan's Dream mit sieben er­fahre­nen Musikern versteht es, unter dem Motto "times are changing" das große künst­lerische Lebens­werk Bob Dylans – Literatur-Nobel­preis­träger 2017 – mit eigener Hand­schrift und in­di­vi­du­ellen Inter­pre­tationen eindrucksvoll zu präsen­tieren und ein generationen­über­greifendes Publikum zu be­geistern.
Fr 19.1. | 20 Uhr | Marburg | Waggonhalle
 
Tipp der Woche

Foto: Nico
Semsrott
Nico Semsrott

"Freude ist nur ein Mangel an Information", findet der Träger des Klein­kunst­preises 2017 Nico Semsrott, der wohl traurigste Komiker der Welt. Kein Wunder, versucht er doch verzweifelt, die wichtigsten Fragen des Lebens zu beantworten. Die Presse behauptet dennoch, dass Semsrott etwas vom Lustigsten ist, was die deutschsprachige Kabarettszene momentan zu bieten hat. Auf jeden Fall ist das, was der Mann mit der Kapuze da auf der Bühne treibt: einzigartig, intelligent und relevant.
Do 25.1. | 20 Uhr | Marburg | KFZ
 
Aktuelles Heft
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Kulturtipps 2018
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.
 
Ausgehen & Einkaufen
Zum Anschauen und Blättern klicken Sie bitte auf den Hefttitel.